Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kombi-Spanischkurs

als Präsenz- oder Onlinekurs

Passgenaue Qualifizierung für den Arbeitsmarkt von heute und morgen - dies ist die Stärke der DAA Deutsche Angestellten-Akademie, die auf über 60 Jahre Erfahrung in der beruflichen Bildung zurückblicken kann.

Sie sind bereit für nächsten Schritt in Ihrer beruflichen Karrierer? Speziell für Beschäftigte aus dem Tourismusbereich bieten wir einen Kombi-Spanischkurs (Grund- und Aufbaukurs), um ihre Spanischkenntnisse auszubaunen oder ihre Kommunikationsfähigkeit mit spezifischem Vokabular aus der Praxis des Tourismusbereichs zu verbessern.

Ablauf

Die Gesamtzahl an Unterrichtseinheiten (UE) beträgt 24 UE. Der Spanischgrundkurs findet über einen Zeitraum von vier Wochen (8 Tage) statt, so dass zwei mal 3 Unterrichtseinheiten pro Woche einzuplanen sind.

Inhalt

Der Grundkurs thematisiert typische Smalltalk- und Alltagssituationen. Der Fokus liegt auf einer praxisnahen Kommunikation. Themen sind unter anderem:

  • Typische Alltagssituationen
    Begrüßung und Verabschiedung
    Vorstellung
    Zahlen und Zeitangaben
  • Kommunikation
    Kurze Nachrichten verfassen
    Telefonieren
    Redewendungen im Umgang mit Geschäftspartner*innen und Gästen
    Fragen stellen und beantworten

Ablauf

Die Gesamtzahl an Unterrichtseinheiten (UE) beträgt 24 UE. Der Spanischgrundkurs findet über einen Zeitraum von vier Wochen (8 Tage) statt, so dass zwei mal 3 Unterrichtseinheiten pro Woche einzuplanen sind.

Inhalt

Im Aufbaukurs für Tourismus liegt der Schwerpunkt auf speziellen Vokabular der Tourismuswelt, welchen aufbauend auf Situationen aus der Praxis des Tourismusbereichts erarbeitet wird. Der Fokus liegt auf Hörverständnis und Kommunikation. Themen sind unter anderem:

Im Hotel/Beherbergung/Gaststätte

  • die Rezeption: Reservierung, Stornierung, Änderungen, Telefonservice, Check-in/Check-out, Rechnungsstellung
  • im Restaurant
  • andere Dienstleistungen - Wandern, Radfahren
  • Beschwerde entgegennehmen
  • Wetterauskünfte

In der Tourist-Information

  • Auskünfte geben über: Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen, öffentliche Verkehrsmittel, etc.
  • Telefontraining
  • Wegbeschreibung

Im Museum/Sehenswürdigkeit

  • Ticketverkauf

Im Restaurant

  • Bestellung aufgeben
  • Tisch reservieren

Informationen zu Kosten und Terminen auf Anfrage.

Bild Frau mit Luftballons

Ihre Ansprechpartnerin in der DAA Dresden

Frau Sylke Henze
E-Mail: sylke.henze[at]daa.de
Tel: 0351 44087-37

DAA Kundenzentrum Dresden
Blumenstr. 80,Ÿ 01307 Dresden
Tel: 0351 44087-0
Fax: 0351 44087-12