Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten). Einige Cookies sind für die Darstellung der Website zwingend erforderlich. Mit einem Klick auf "Alles akzeptieren" willigen Sie ein, dass die Drittinhalte aktiviert werden dürfen. Alternativ treffen Sie bitte Ihre Auswahl an Drittinhalten. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Frauenkirche Dresden

Qualifizierung Gästeführer/-service

in Teilzeit (§45) - Lehrgangszertifikat

Sie haben Interesse an Kultur und Geschichte, sind offen und haben Lust auf Kommunikation?  Können Sie sich vorstellen als Gästeführer*in interessierten Tourist*innen ihre Stadt/Region zu präsentieren oder durch Sehenswürdigkeiten zuführen? Wir vermittelt in verschiedenen Lerneinheiten alle grundlegenden Inhalte, die für eine Tätigkeit in diesem Bereich nötig sind.

 

 

Wir befähigen Sie dazu, Ihre Stadt bzw. Region zu repräsentieren und Gruppen oder einzelne Besucher durch die Sehenswürdigkeiten eines Gebietes zu führen. Sie können sich selbstständig Kenntnisse erarbeiten um zutreffende und angemessene Erläuterungen über Ihre Region zu geben. Sie entwickeln und organisieren in Ihrem Gebiet Führungen und präsentieren diese Informationen umfassend und in kommunikativer Art und Weise. Die Interessen und Anforderungen Ihres Publikums einzuschätzen und es das Gesehene und Besichtigte erleben und verstehen zu lassen, werden wir Ihnen nahebringen.

 Unser modulares Ausbildungsprogramm im Überblick:  

Modul 1 - Eingangsanalyse (2 Wochen)

  • Profiling
  • Kompetenzfeststellung
  • Reflexion

Modul 2 - Gästeorientierung BASIS (3 Wochen)

  • Kommunikationsgrundlagen/ Rethorik
  • Fachwissen
  • Rechtsgrundlagen

Modul 3 - Promotion (3 Wochen) Verkauf/Marketing

  • Selbstwirksamkeit im Vertrieb
  • Präsentations- und Moderationstechniken

Modul 4 - Gästeführung/-betreuung (3 Wochen)

  • Gruppendynamik/ Konfliktsituationen
  • Fertigkeiten in Gästeführung und –service
  • Erste Hilfe Schulung
  • Stress- und Zeitmanagement
  • Allgemeine und regionalspezifische Inhalte

Die einzelnen Module  sind in sich abgeschlossen und  können unterschiedlich kombiniert werden. Die Inhalte der trägerinternen Prüfung richten sich dabei nach den absolvierten Modulen. Die Eingangsanalyse ist obligatorisch.

Dauer
Die Qualifizierung findet in Teilzeit mit 30 Unterrichtseinheiten statt.

Seminarzeiten
montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 13:15 Uhr

Aufbau der Qualifizierung
Die Lehrgangsdauer ist abhängig vom jeweiligen Qualifizierungsplan, der mit Ihnen gemeinsam in einem unverbindlichen Beratungsgespräch erstellt wird. Die Module sind in sich abgeschlossen. Sie können zusammenhängend oder unabhängig voneinander belegt werden.

Abschluss
Lehrgangszertifikat
Jedes gewählte Modul wird mit einer Prüfung beendet, so dass Sie nach erfolgreicher Teilnahme ein aussagekräftiges Teilnahmezertifikat erhalten.

  • Vollendung des 18. Lebensjahres

Sie sollten zudem über folgende Eigenschaften verfügen:

  • Kundenfreundlichkeit

  • Zuverlässigkeit

  • Teamfähigkeit

  • Servicebereitschaft

Fördermöglichkeiten:

  • Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein

  • Kostenübernahme durch die Deutsche Ren-tenversicherung (DRV) oder Berufsgenossenschaften (BG)

  • Firmen/Betriebe

  • Selbstzahler/-innen mit individuellen Zahlungsbedingungen

Bild Frau mit Luftballons

Ihre Ansprechpartnerin in der DAA Dresden

Frau Sylke Henze
E-Mail: sylke.henze[at]daa.de
Tel: 0351 44087-37

DAA Kundenzentrum Dresden
Blumenstr. 80,Ÿ 01307 Dresden
Tel: 0351 44087-0
Fax: 0351 44087-12