Ihr Weg zum Business Englisch-Zertifikat

Der Kurs richtet sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit guten Englisch-Grundkenntnissen. Sie verfestigen Ihre Englischkenntnisse mit dem Ziel, sich im Berufsalltag mit Kunden und Geschäftspartnern in Gesprächen verständigen zu können.

Schwerpunkte des Kurses sind mündliche Ausdrucksfähigkeit und Hörverständnis. Daneben werden auch Leseverständnis und Schreibfertigkeiten trainiert.

Die Durchführung des Kurses erfolgt im virtuellen Raum (Webinar). Durch diese Form kann Ihnen die DAA die Starttermine für die Kurse garantieren.

Ablauf

Das Webinar findet über einen Zeitraum von vier Wochen (20 Tage) von Montag bis Freitag in Teilzeit statt. Die Gesamtzahl an Unterrichtseinheiten (UE) beträgt 100. Der Kurs besteht aus täglich 5 Unterrichtseinheiten. Parallel dazu arbeiten Sie mit einer Lernplattform, um das erworbene Wissen zu festigen und zu vertiefen.

Zeitplan

08:30 Uhr bis 08:45 Uhr Nachbesprechung des Vortages

08:45 Uhr bis 10:00 Uhr Unterricht

10:00 Uhr bis 10:30 Uhr Pause

10:30 Uhr bis 12:00 Uhr Unterricht

12:00 Uhr bis 12:45 Uhr Konsultation (für individuelle Fragen oder Wiederholungsübungen)

geplante Termine

Montag, 30. Januar 2017, bis Freitag, 24. Februar 2017

Dienstag, 2. Mai 2017, bis Dienstag, 30. Mai 2017

Montag, 4. September 2017, bis Freitag, 29. September 2017

Montag, 6. November 2017, bis Freitag, 1. Dezember 2017

Abschluss/Zertifikat

Sie legen am Ende des Kurses einen schriftlichen Test ab. Der Test dauert 90 Minuten und orientiert sich am Niveau der LCCI Zertifizierungs-Prüfung, First Level.

Hauptthema des Kurses sind Inhalte aus dem Berufsalltag sowie der englischen Bürosprache, insbesondere mit kaufmännischem Bezug. Es werden unter anderem die folgenden Schwerpunkte gesetzt:

  • Grundvokabular auffrischen
  • Grammatik (Wiederholung von Grundlagen wie Satzbau, Zeitformen etc.)
  • Begrüßungen, Vorstellung von Personen
  • Small talk, umgangssprachliche Begriffe
  • Arbeitsumgebung und typische Bürobegriffe
  • Sicher kommunizieren am Telefon
  • Organisieren und moderieren von Meetings
  • Diskussionen und Verhandlungen führen
  • Texte lesen und übersetzen
  • Briefe und E-Mails verfassen
  • Lebenslauf und Bewerbungsunterlagen erstellen.

Eine Förderung des Kurses ist möglich, wenn Sie

  • über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters
  • über die Deutsche Rentenversicherung bzw. die Berufsgenossenschaft oder
  • den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

gefördert werden.

Ihre Ansprechpartnerin in der DAA Dresden

Frau Sylke Henze
E-Mail: sylke.henze[at]daa.de
Tel: 0351 44087-37

DAA Kundenzentrum Dresden
Blumenstr. 80,Ÿ 01307 Dresden
Tel: 0351 44087-0
Fax: 0351 44087-12