Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten). Einige Cookies sind für die Darstellung der Website zwingend erforderlich. Mit einem Klick auf "Alles akzeptieren" willigen Sie ein, dass die Drittinhalte aktiviert werden dürfen. Alternativ treffen Sie bitte Ihre Auswahl an Drittinhalten. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

BASIS

Berufsorientierte Alphabetisierung Erwachsener

Erwachsene, die aufgrund der unzureichenden Kompetenzen im Lesen, Schreiben und Rechnen nicht oder nur eingeschränkt am Arbeitsmarkt teilhaben können, möchten wir mit unserem Kursangebot gern unterstützen.

Durch den modularen Aufbau des Kurses werden Sie berufsbezogen in ihrer schriftsprachlichen und mündlichen Kompetenz, sowie in der mathematischen Grundbildung gefördert. Übergreifend wird die Medienkompetenz aufgebaut.

 

 

Die Alphabetisierungs- und Kenntnisvermittlungsinhalte beziehen sich auf die Lese- und Schreibfähigkeit, Grundrechenarten und finanzielle Grundbildung sowie Basiskenntnisse im Umgang mit dem PC und Medien. Das Ziel dabei ist es, die Kompetenzen der Teilnehmer*innen zu verbessern, so dass sie imstande sind, eine Arbeit aufzunehmen oder erfolgreich Maßnahmen zur aktiven Arbeitsförderung zu absolvieren.

Der Kurs umfasst bis zu 1010 Unterrichtseinheiten (UE) berufsorientierter Alphabetisierung und Kenntnisvermittlung und besteht aus 4 Modulen:

  1. Feststellung berufsrelevanter Basiskompetenzen
  2. Aktivierung beruflicher Basiskompetenzen
  3. Festigung beruflicher Basiskompetenzen
  4. Step one – auf dem Weg zum Job


Die Vermittlung von Lerntechniken soll die Teilnehmenden zum Selbstlernen befähigen.

Über die Dauer der Teilnahme werden die Teilnehmer*innen sozialpädagogisch betreut.

Die Dauer der Teilnahme an der Maßnahme beträgt bis zu 10 Monaten, abhängig vom Lerneingangsniveau:

  • bis zu 1010 Unterrichtseinheiten (UE) berufsorientierter Alphabetisierung und Kenntnisvermittlung.
  • Der Unterricht findet in Kleingruppen statt.
  • Ein Schulabschluss ist nicht erforderlich.
  • Kompetenzen im Lesen und Schreiben ab Level Alpha 1.
  • Bei Interessentinnen und Interessenten mit Migrationshintergrund sind mündliche Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau B1 bis B2 erwünscht.

Fördermöglichkeiten:

  • Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) des Jobcenters oder der Agentur für Arbeit
Bild Frau mit Luftballons

Ihre Ansprechpartnerin in der DAA Dresden

Frau Sylke Henze
E-Mail: sylke.henze[at]daa.de
Tel: 0351 44087-37

DAA Kundenzentrum Dresden
Blumenstr. 80,Ÿ 01307 Dresden
Tel: 0351 44087-0
Fax: 0351 44087-12