Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Teilqualifizierung Fachkraft für Lager und Logistik

Teilqualifizierung Fachkraft für Lager und Logistik

Teilqualifizierungen bei der DAA Dresden mit IHK-Abschluss

Mit Teilqualifizierungen im Berufsbild Fachkraft für Lagerlogistik erwerben Sie die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten in Anlehnung an den Rahmenplan, um eine Kompetenzfeststellung vor der Industrie- und Handelskammer zu bestreiten und die verantwortungsvollen Aufgaben in der Berufspraxis zu meistern.

Diese Aufgaben erwarten Sie zum Beispiel:

  • Güter annehmen und kontrollieren
  • Güter lagern und bearbeiten
  • Güter im Betrieb transportieren
  • Güter kommissionieren und verpacken
  • Güter verladen und versenden
  • Logistische Prozesse optimieren
  • Güter beschaffen
  • Kennzahlen ermitteln und auswerten
  • Informations- und Datenverarbeitung

Ihre Ausbildungsinhalte richten sich nach der bundeseinheitlichen Ausbildungsordnung des Berufsbildes.

Die einzelnen Teilqualifizierungen im Überblick:

  1. Wareneingang (24 Wochen)
  2. Innerbetrieblicher Transport (16 Wochen)
  3. Lagerung von Gütern (24 Wochen)
  4. Kommissionierung (20 Wochen)
  5. Versand (24 Wochen)
  6. Disponieren (24 Wochen)
  7. Logistik (24 Wochen)

Abschluss

Ihre Teilqualifikation endet mit einer Kompetenzfeststellung vor der Industrie- und Handelskammer. Bei Bestehen wird Ihnen ein entsprechendes IHK-Zertifikat ausgestellt.

Parallel zu Ihrer theoretischen Qualifizierung  absolvieren Sie eine praktische Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsbetrieb. Bei der Suche nach einem geeigneten und passenden Unternehmen unterstützen wir Sie umfassend.

Lehrgangsbeginn

  • Die Teilqualifizierung startet mehrmals im Jahr.
    Fragen Sie uns. Wir informieren Sie gern.

Teilnehmerzahl

  • mindestens 1, maximal 15 Teilnehmer/innen

Unterrichtszeiten

  • Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Praktikum: 40 Std./Woche 
    Während des Praktikums können die Uhrzeiten abweichen und richten sich nach den betrieblichen Erfordernissen.

Ferien/Urlaub

  • maximal 24 Tage pro Jahr

Erwachsene über 25 Jahre, die

  • keinen Berufsabschluss oder nur einen
  • Abschluss in einem veralteten Beruf ohne Beschäftigungsmöglichkeiten haben,
  • arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind, aber auch
  • geflüchtete Menschen mit Bleibeperspektive

Eine Übernahme der Kosten durch die u.a. nachstehend aufgeführten Kostenträger ist bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen möglich:

  • Bundesagentur für Arbeit
  • Jobcenter
  • Optionskommune
  • Berufsgenossenschaften
  • Deutsche Rentenversicherung
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
Bild Frau mit Luftballons

Ihre Ansprechpartnerin in der DAA Dresden

Frau Sylke Henze
E-Mail: sylke.henze[at]daa.de
Tel: 0351 44087-37

DAA Kundenzentrum Dresden
Blumenstr. 80,Ÿ 01307 Dresden
Tel: 0351 44087-0
Fax: 0351 44087-12