Vorbereitung auf den Erwerb des Hauptschulabschlusses für Flüchtlinge und Migranten

 

Ziele

Das wesentliche Ziel besteht darin, die Teilnehmer über den erfolgreichen Erwerb des Hauptschulabschlusses und eine intensive berufsbezogene Sprachförderung auf eine versicherungspflichtige Beschäftigung vorzubereiten und dauerhaft in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren. Die Arbeitsaufnahme soll gefördert werden durch

  • den Erwerb des Hauptschulabschlusses
  • die Vermittlung berufsfachlicher Kenntnisse
  • eine individuelle Eignungsfeststellung
  • eine umfassende Berufsorientierung
  • ein ausführliches Bewerbertraining
  • intensive Vermittlungsunterstützung

Unsere Leistung

Wir unterstützen Sie in ihrem Vorhaben, den Hauptschulabschluss zu erlangen und eine berufliche Perspektive zu entwickeln.

Unser Team bereitet Sie gezielt auf die Abschlussprüfungen vor der staatlichen Kommission der Landesschulbehörde sowie auf die berufliche Integration vor. Die Mitarbeiter der DAA verfügen über die notwendigen pädagogischen und fachlichen Qualifikationen.

Termine für eine individuelle Beratung an der Deutschen Angestellten-Akademie in Dresden können Sie telefonisch mit uns vereinbaren.

 

 

Zur Vorbereitung auf den Erwerb des Hauptschulabschlusses wird Unterricht in den folgenden Lernfeldern erteilt:

  • Mathematik
  • Deutsch
  • Biologie
  • Arbeit / Wirtschaft
  • Geschichte / Sozialkunde

Die Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss wird ergänzt durch die Vermittlung von Kenntnissen und Qualifikationen für die berufliche Praxis. Folgende Themen und Inhalte werden behandelt:

  • EDV-Training - Grundlagen Textverarbeitung, Kalkulation und Internet
  • Eignungsanalyse - Feststellung von beruflichen Interessen,  Neigungen und Begabungen
  • Informationen zur Arbeitsmarktsituation
  • Berufsorientierung und Verbesserung der Berufswahlkompetenz
  • Arbeitsplatzgestaltung, Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit
  • Bewerbertraining - Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Vorstellungsgespräche, Personalfragebögen
  • Bewerberprofil erstellen und in der Jobbörse der Agentur für Arbeit und in der SUCHBASIS der DAA erstellen bzw. aktualisieren
  • Suche nach geeigneten Arbeitsplätzen oder nach einem betrieblichen Ausbildungsplatz

 

 

Die Vorbereitung auf den Erwerb Hauptschulabschlusses umfasst max. 2.440 Unterrichtsstunden und max. 320 Stunden für betriebliche Erprobungen.

Der Unterricht in Vollzeit wird von Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr (täglich 8 Unterrichtsstunden) erteilt.

Während der betrieblichen Erprobungen sind die betriebsüblichen Arbeitszeiten des Praktikumsbetriebes maßgebend.

Teilnehmen können erwerbsfähige Leistungsberechtigte ohne Schulabschluss. Die Vorbereitung auf den Erwerb des Hauptschulabschlusses ist geeignet für junge Erwachsene und Erwachsene, deren Integration in den ersten Arbeitsmarkt bislang aufgrund unterschiedlicher Hemmnisse - hauptsächlich wegen eines fehlenden Bildungs- bzw. Ausbildungsabschlusses, wegen mangelnder Kenntnisse in Deutsch oder unzulänglich entwickelter Schlüsselqualifikationen - noch nicht erfolgen konnte. Explizit sind Interessenten mit Flucht- und Migrationshintergrund angesprochen. Das Gelingen der Maßnahme für die Teilnehmer sollte im Vordergrund stehen. Daher sind idealerweise Teilnehmer angesprochen, die bereits Schulerfahrung haben und ein Deutschniveau von A2-B1 vorweisen können.

Ihre Ansprechpartnerin in der DAA Dresden

Frau Sabine Grahl
E-Mail: sabine.grahl@daa.de

DAA Kundenzentrum Dresden
Blumenstr. 80,Ÿ 01307 Dresden
Tel: 0351 44087-0
Fax: 0351 44087-12