Bild Schüler

Horizont

 

Das Projekt "Horizont" dient der Förderung schwer zu erreichender junger Menschen auf Grundlage des § 16h SGB II. Die Zielgruppe umfasst erwerbsfähige Leistungsberechtigte und Nichtleistungsempfänger (die Sozialleistungen erhalten würden) im Alter von 15 bis 25 Jahren. § 16h SGB II zielt auf die Annahme bzw. Rückführung der AdressatInnen in Leistungen und Regelangebote nach SGB II (und SGB III) ab. Es handelt sich um ein Angebot von am Einzelfall orientierten Beratungs- und Unterstützungsleistungen, um die jungen Menschen auf dem Weg in Bildungsprozesse, Maßnahmen der Arbeitsförderung, Ausbildung oder Arbeit zu unterstützen. Der wichtigste Unterschied zu bereits vorhandenen Angeboten ist vor allem der Ansatz der aufsuchenden Arbeit und die damit verbundene Geh-Struktur.

·         Netzwerkarbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Gemeinwesenarbeit

·         Aufsuchende Arbeit

·         Sozialpädagogische Beratung und Unterstützung der jungen Menschen

·         Einzelfallarbeit, Casemanagement, Konzipierung und Durchführung von Gruppenangeboten

·         Kontaktvermittlung und Begleitung zu Institutionen, Ämtern und Einrichtungen

Beginn: 16.10.2017

Ende: 31.12.2018

Dresden

erwerbsfähige Leistungsberechtigte und Nicht-Leistungsempfänger (die Sozialleistungen erhalten würden) im Alter von 15 bis 25 Jahren

über Fördermittel des Jobcenters Dresden

Bild Frau mit Luftballons

Ihre Ansprechpartnerinnen

 

Anne-Maria Lenhart

E-Mail: anne-maria.lenhart@daa.de

Diensthandy: 01577- 92 35 329

 

Désirée Reif

E-Mail: désirée.reif@daa.de

Telefon: 0351- 43888916

Telefax: 0351- 438 889 23

 

Herzberger Straße 22

(Besuchereingang: Prohliser Allee)

01239 Dresden