Unsere Partner

 

Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Ziel, den Wünschen der Kunden gerecht zu werden - das zeichnet die Deutsche Angestellten-Akademie aus.

DAA-Services für maßgeschneiderte Bildungsangebote haben bereits zum Unternehmenserfolg von PTG, Barmer Ersatzkasse, Bertelsmann oder aqtiv GmbH (Langnese-Iglo GmbH) beigetragen.

Auch für Bundesinstitutionen wie das Bundesministerium des Innern oder die Deutsche Rentenversicherung Bund hat die DAA mit Erfolg Schulungen geplant und durchgeführt.

DAA-Technikum

Das DAA-Technikum ist eines der bedeutenden gemeinnützigen Bildungsinstitute der DAA-Stiftung Bildung und Beruf.

Im Mittelpunkt seines Bildungsangebotes steht die berufsbegleitende Fortbildung zum Staatlich geprüften Techniker in verschiedenen Fachrichtungen. Seit vielen Jahren ist das DAA-Technikum das größte Institut in diesem Bildungsbereich.

Rund 400 Dozenten stehen an über 50 Studienorten für den Samstagsunterricht bereit. Das DAA-Technikum beschäftigt rund 40 erfahrene Ingenieure und Techniker, die durch meist langjährige Tätigkeit als hauptamtliche Dozenten beim DAA-Technikum wissen, wie Sie optimal auf die Prüfungen und die zukünftigen Anforderungen im Beruf als Staatlich geprüfter Techniker vorbereitet werden.

Rund 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen in der Studienberatung und in der Prüfungsorganisation unter 0201 8316 510 bereit, um Ihre Fragen zu beantworten, Bescheinigungen zu erstellen und Sie in Fragen der Seminar- und Prüfungsanmeldung sowie zum Studienverlauf zu unterstützen. Darüber hinaus tragen viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Seminarzentren und in der Zentrale dazu bei, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen.

Die Geschäftsführung des DAA-Technikums liegt seit 2014 bei Dr. Martin Bleß. Seit 1989 ist Prokurist Heinrich Havermann verantwortlich für das DAA-Technikum tätig.

Zur Website des DAA-Technikums

Hamburger Fern-Hochschule Dresden

Die HFH zählt zu den größten Fernhochschulen in Deutschland. Das besondere Fernstudienkonzept der Hamburger Fern-Hochschule bietet die Möglichkeit, berufs- oder ausbildungsbegleitend einen akademischen Abschluss zu erwerben. Durch die Verbindung von individuellem Lernen am heimischen Schreibtisch mit dem Angebot regelmäßiger Präsenzphasen in kleinen Studiengruppen, wird den Studierenden ein hohes Maß an Flexibilität gewährt.

In 40 regionalen Studienorten in Deutschland und Österreich bietet die Hochschule ihren Studierenden eine wohnortnahe Betreuung. Die Studienbriefe der HFH, als wesentliches Lehrmedium, wurden von über 850 Autoren verfasst. Inzwischen gestalten über 1.000 Lehrbeauftragte die Präsenzlehrveranstaltungen an der Hamburger Fern-Hochschule. Sie sind renommierte Hochschullehrer sowie in ihrem Fachgebiet ausgewiesene Praktiker aus Wirtschaft, Verwaltung bzw. dem Gesundheitswesen. Bereits 3.000 Absolventen haben ihr Studium an der HFH mit einem akademischen Abschluss erfolgreich beendet. Unsere Studiengänge sind, je nach Ausrichtung, durch die Agenturen ACQUIN bzw. ZEvA akkreditiert.

Im Studienzentrum Dresden bietet die HFH folgende Studiengänge berufsbegleitend an:

  • Betriebswirtschaft (B.A.)
  • Health Care Studies (B.Sc.)
  • Gesundheits- und Sozialmanagement (B.A.)
  • Pflegemanagement (B.A.)
zur Homepage der HFH